Ofenberliner

Zutaten für 12 Stück

  • 75 g    Butter

  • 250 g  Milch

  • 50 g    Zucker

  • 1 Pck.  Vanillezucker

  • ½ Wrf. Hefe

  • ½ Tl.    Zitronenschale

  • 1 Prise Salz

  • 1 Ei

  • 500 g  Mehl

und so geht's

  • Milch,Hefe (+Livito Madre), Butter, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und
    3 Min./37Grad/Stufe 2 erwärmen.
  • Mehl,Ei, Zitronenschale und Salz zugeben, 5 Min/Teig Modus kneten umfüllen und
    abgedeckt 1Std gehen lassen.
  • Teig in 12 Teile schneiden, jedes Teigstück zu einer Kugel formen (falten und Rund wirken) und auf das Backblech legen. Alle Kugeln abdecken und erneut 1 Std. gehen lassen
  • Backofen auf 200 Grad O/U vorheizen.
  • 2 El Butter schmelzen und die Kugeln damit bestreichen (das 2. Blech erst direkt vor dem backen) und für ca. 14 Minuten backen (die Kugeln sind relativ hell)
  • Backblech herausnehmen und die Berliner mit einem Tuch abdecken. (so werden sie schön Soft)
  • Berliner mit einer Garnierspritze befüllen: (Marmelade, Nougatcreme, Pudding, Eierlikörcreme …)
  • Die gefüllten Berliner dick mit Puderzucker bestäuben und frisch genießen

Guten Appetit