Solero Windbeutel Torte

Zutaten

  • Biskuit:
  • 2 Eier

  • 60 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 80 g Mehl

  • 1 TL Backpulver

  • Füllung:
  • 1 Pck Windbeutel

  • 400 g Sahne

  • 2 Pck. Sahnesteif

  • 1 Dose Pfirsiche (ca. 400 g Abtropfgewicht), in Stücke geschnitten

  • 2 Becher saure Sahne

  • 2 Beutel Gelatine Fix oder Sofort Gelatine

  • 90 g Zucker

  • Guss:
  • 250 g Mango Maracuja Saft

  • 1 Pck Tortenguss, hell

  • 30 g Zucker

und so geht's

  • Backofen auf 180 Grad O/U vorheizen
  • Rühraufsatz in den Mixtopf setzen. Eier, Zucker und Salz dazu geben 2 Min/ 50 Grad/ Stufe 3,5 cremig schlagen 10 Min/ Stufe 3,5 (ohne Temperatur) weiterschlagen.
  • Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben 4 Sek/ Stufe 3 unterheben.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm) geben und 15-20 Min bei 180 Grad O/U hell backen. Biskuit gut auskühlen lassen, aus der Form lösen. Auf eine Tortenplatte geben und mit einem Tortenring umschließen.
  • Füllung:
    Rühraufsatz einsetzen und die Sahne mit dem Sahnesteif in den Mixtopf geben. ohne Zeitangabe/ Stufe 3,5 nach Sicht steif schlagen.
  • Saure Sahne, Gelatine, Zitronensaft und Zucker dazugeben. 15 Sek/ Stufe 2 unterheben
  • Pfirsichstücke mit dem Spatel unter die Creme mischen. ca. 4 EL der Creme auf dem vorbereiteten Tortenboden verteilen. Die Windbeutel darauf verteilen und die restliche Creme darüber geben und glatt streichen. Ca. 1 Stunden im Kühlschrank anziehen lassen.
  • Guss:
    Saft, Zucker und Tortenguss in den Mixtopf geben. 5 Sek/ Stufe 5 vermengen. 4 MIn/ 100 Grad/ Stufe 1 aufkochen und dann zügig auf der Creme mit einem Esslöffel verteile. Dabei am besten von der Mitte nach außen arbeiten. Den Kuchen zurück in den Kühlschrank stellen und am besten Übernacht (mindestens 4 Stunden) durchziehen lassen.
  • Torte in 16 Stücke schneiden und servieren.

Guten Appetit

TIPP:

Die Windbeutel können auch gefroren verwendet werden,

Tipp:

aus der Springform lässt sich der Biskuit mind. 1 x durchschneiden.

Biskuit kann auch schon 1 Tag früher zubereitet werden. Aufbewahrung dann am besten in der Springform und einer Tüte.

Für einen dunklen Biskuit, 20 g Mehl durch Kakao ersetzen oder 1 Pack Puddingpulver verwenden. Klappt auch mit Vanillepudding für einen Vanillebiskuit